Dienstag, 10. Juli 2012

Zucchini paniert an Tomaten-Feta-Soße

Die Inspiration für dieses Zucchinigericht kommt aus dem Kochbuch Gemüse von Alfred Biolek, durch das ich mich derzeit mehr oder weniger durchkoche.

Mangels diverser Zutaten ist aber so anders geworden, dass ich es euch als Eigenkreation vorstellen kann!

Zutaten für 2 Personen

ca. 750g Zucchini [zur Saison ca. 1,20€, bei uns gratis aus dem Garten]
2 Eier [ALDI 0,22€]
ca. 100g Paniermehl [ALDI 0,08€]
Salz [0,01€]
Pfeffer [0,05€]
70ml Olivenöl [ALDI 0,25€]
1/2 Paket passierte Tomaten [ALDI 0,15€]
1 Zwiebel [ALDI 0,06€]
1 Knoblauchzehe [ALDI 0,04€]
1 EL frische oder tiefgekühlte Kräuter (ich hatte Thymian + Rosmarin) [ALDI 0,10€, bei uns gratis aus dem Garten]
1/2 Paket Fetakäse [ALDI 0,50€]

Zutatenkosten pro Person 1,33€

Zubereitung: Zuerst wird die Tomatensoße zubereitet. Dazu die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken und dann in etwa 10ml Olivenöl andünsten, bis sie glasig sind.
Mit den passierten Tomaten ablöschen und den zerbröckelten Fetakäse sowie die Gewürze und etwa 1/2 TL Salz hinzugeben. Auf niedrigster Stufe offen etwas einköcheln lassen (ab und zu umrühren).
Nun geht es weiter mit den Zucchini:
Sie werden in ca. 1cm dicke Längsscheiben geschnitten, gesalzen und gepfeffert. Die Eier werden auf einem flachen Teller verquirlt. Auf einem weitern Teller das Paniermehl bereitstellen. Die Zucchinischeiben werden nun erst durch das Ei und dann durch das Paniermehl gezogen und bei mittlerer Hitze goldbraun gebraten. Etwas vorsicht ist beim Wenden geboten, das Panier hält nicht so gut wie man es sonst von Fleisch kennt. Mit der Tomatensoße servieren. Wir sind zu zweit von diesem Gericht lecker satt geworden.

Kommentare:

  1. hmmm, das Rezept klingt ja lecker. Genau mein Geschmack, wird also sofort abgespeichert und in meine Koch-Liste eingetragen.

    Eines ist mir allerdings aufgefallen: Kosten Eier bei euch wirklich nur 11 Cent/Stück?

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, tatsächlich kosten "meine Eier" von den mir persönlich bekannten Bauernhühnern 20cent pro Stück. Im Rezept gebe ich aber immer die günstigste Möglichkeit an. In deutschen Discoutern kosten 10 Eier 1,09€. Wenn Du weitere Informationen zu Lebensmittelpreisen suchst, habe ich hier einen Link gespeichert: http://projektdreihundert.blogspot.de/p/300empfehlungen.html
      Liebe Grüße
      Chrissie

      Löschen
  2. Hallo Chrissie,

    weil ich kaum noch weiss wohin mit den ganzen Zucchini aus unserem Garten, war dein Rezept meine heutige Rettung, ich habs gleich ausprobiert. Ich hab zwar nicht längs sondern in Scheiben geschnitten, paniert und gebraten, das hat dem Geschmack aber nicht geschadet, superlecker!!!

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen